Grünes Klassenzimmer

Blick auf Exponate im Grünen Klassenzimmer!

 

Eine weitere wichtige Aufgabe des Vereins ist das Heranführen von Kindern, Jugendlichen, Senioren und Behinderten an die heimische Natur und Kultur.

Eigens hierfür wurde das Projekt „Grünes Klassenzimmer" als Vereinsraum mit Hilfe einer LEADER+ -Förderung ins Leben gerufen. Mit Hilfe dieses Projektes werden z.B. Projekttage bzw. Wandertag mit Schulen, Förderschulen und Behinderteneinrichtungen durchgeführt, bei denen anhand von Ausstellungsobjekten, Vorträgen und realistischen Beispielen aus der Natur sowie Anschauungsobjekten in der Natur die heimische Tier- und Pflanzenwelt näher gebracht wird.

Ein weiteres Ziel ist die Vermittlung und Vertiefung von Wissen und Können über die heimische Natur, in der Natur. Es sollen Erkenntnisse vermittelt werden, dass der Mensch die Natur nutzen kann, ohne sie zu zerstören. Erworbene theoretische Grundlagen können durch praktische Übungen und Tätigkeiten im Rahmen eines entstehenden Ameisenlehrpfades gefestigt werden.

Das „Grüne Klassenzimmer" als museale Einrichtung bietet die ideale Ausgangsbasis für die Touren und Führungen. Hier wird theoretisches Wissen vermittelt und auf die kommenden Erlebnisse eingestimmt.

Tandemradtour mit Blinden!